I know of no single factor that more greatly affects our ability to perform than the image we have of ourselves. (..) The most dramatic changes that take place…occur when you abandon a concept of self which had previously limited your performance. My job is to let go of the concepts and limiting images which prevent me from perceiving and expressing my greatest potential.”


(Timothy Gallwey, author of Inner Game of Tennis; in The Total Runner by Dr. Jerry Lynch)

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten!




Ob es heute -zwischen all den Vorbereitungen- noch zum Sport kommt weiß ich nicht. Eben bin ich mit dem Kartoffelsalat fertig geworden, gleich backe ich noch Geschenke-Kuchen und dann wird noch mal für den Weihnachtsmann durchgeputzt. 

Ich wünsche Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und hoffe Ihr verbringt die Stunden mit den Menschen, die Euch am Wichtigsten sind! 

Kommentare:

  1. Frohe Weihnachten und ein paar besondere ruhige Feiertage wünschen wir ebenso!
    Wir sehen uns beim Lindenseelauf, 14.1.2012?
    Schöne Tage und einen guten Start in das neue Jahr!
    VLG

    AntwortenLöschen
  2. Deinen Christbaum finde ich schick. Nicht wirklich romantisch, aber ansonsten sehr modern und echt "cool"!!

    Wunderschöne Weihnachten! Mögen viele Wünsche in Erfüllung gehen! Reinhard

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.