I know of no single factor that more greatly affects our ability to perform than the image we have of ourselves. (..) The most dramatic changes that take place…occur when you abandon a concept of self which had previously limited your performance. My job is to let go of the concepts and limiting images which prevent me from perceiving and expressing my greatest potential.”


(Timothy Gallwey, author of Inner Game of Tennis; in The Total Runner by Dr. Jerry Lynch)

Montag, 18. Juli 2011

Hamburg Triathlon *Samstag-die Sonne brennt*




Kommentare:

  1. Da habt ihr ja einen irren Ausflug gemacht. Beineide dich sehr dafür - ich habe alles brav vom Bett aus verfolgt.
    Weißt du schon, wo du im nächsten Jahr die Olympische Distanz absolvieren wirst? Auch in HH?

    AntwortenLöschen
  2. Auf Hamburg hätte ich schon Lust. Der Wettkampf war -zumindest für die Zuschauer- toll organisiert. Nur der Weg vom Schwimmen in die T1 war echt lang. Aber ok. Ich hab ja auch noch Zeit zum trainieren. :-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.