I know of no single factor that more greatly affects our ability to perform than the image we have of ourselves. (..) The most dramatic changes that take place…occur when you abandon a concept of self which had previously limited your performance. My job is to let go of the concepts and limiting images which prevent me from perceiving and expressing my greatest potential.”


(Timothy Gallwey, author of Inner Game of Tennis; in The Total Runner by Dr. Jerry Lynch)

Montag, 8. Juni 2015

Gewinne: 6x10 Minuten Full Body Workouts

Sie ist mir sofort sympathisch. Verrückt. Dabei kennen wir uns gar nicht. Sie ist Nina Winkler und sie ist Fitnesscoach. Nachdem ich ja bereits kürzlich von der ersten Couchreihe dank der Blackroll und dem damit verbundenen funktionellen Faszientraining, direkt vor dem Fernseher gelandet bin, probiere ich mich nun mit Hilfe von 1x1 Sport durch die Videos. Nicht durch alle, aber durch die, die ich für interessant halte und die ich auch tatsächlich mache. Das beste Video bringt ja nichts, wenn es daheim im Regal steht und es niemals angeschaut und durchgeturnt wird. Dann hätte man sich auch die Mühe des Machens sparen können.

Die heutige DVD heißt 6x10 Minuten Full Body Workouts und kann hier für 13,99EUR bestellt werden.







Heute wird also mit Nina geturnt. Sie hat eine sehr sympathische Art, auch wir sind vom ersten Hallo an per Du. Sportler unter sich eben. Ich mag Nina. Sie hat eine angenehme Stimme, kann gut erklären und macht alles mit. Und erfreulicherweise ist sie nicht so eine überfitte Tante, die nie atmen muß, sondern während sie erklärt merkt man deutlich, dass es für sie auch anstrengend ist.


Die DVD ist, wie der Name es bereits erahnen läßt, in 10 minütige Sequenzen eingeteilt, die sich mit unterschiedlichen Körperregionen befassen. Dabei motiviert Nina unheimlich, indem sie nicht nur mitmacht, sondern auch mit Parolen wie "halte durch" an genau der Stelle kommt, an der ich mir denke, dass sie mich eigentlich auch mal kreuzweise kann. Und dann mache ich natürlich trotzdem weiter. Klar, oder?


Die Frau kennt wirklich fiese Übungen. Gut finde ich aber, dass sie mir oft eine Variante anbietet, wenn ich nicht ganz so endzeitfit bin. Das macht das Video ziemlich allmenschentauglich. Es gibt ja genug dieser Turn-DVD's wie ich inzwischen gelernt habe, bei denen der Mensch, der vor dem Fernseher sein Bestes gibt, gar nicht mitkommt. Die Übungen sind zu schwer, werden zu oft zur Durchführung angesagt und vor allem dann vom "vor dem Fernseh-Turner" auch nicht richtig ausgeführt. Damit kann man es dann ja auch gleich lassen und in Reihe 1 auf der Couch sitzen bleiben. Natürlich kann Nina meine Haltung nicht korrigieren, wenn ich vor dem Fernseher rumturne, aber sie erklärt sehr umsichtig und weist auf möglichen Fehler hin. 


10 Minuten kann man tatsächlich immer mal einschieben finde ich. Und mit Hilfe dieser DVD sind jeden Tag der Woche, außer natürlich dem obligatorischen Pausentag, auch immer andere 10 Minuten drin. So wird es nicht langweilig. 

Danke an 1x1 Sport für die Möglichkeit mich 6 x 10Minuten mit Nina zu beschäftigen. Falls jemand von Euch nun ebenfalls Lust auf ein 10 minütiges Alternativworkout hat, zusätzlich zum üblichen Training oder sogar als Stabieinheit, dann kann ich diese DVD wirklich sehr empfehlen. Für den Fall, dass jemand nicht nur turnen möchte, sondern auch auf sein Losglück hofft: ich habe eine DVD zur Verfügung gestellt bekommen, die ich verlosen darf. Also hinterlasst unter diesem Post Euren Kommentar bis Sonntag dieser Woche, wenn Ihr gewinnen möchte. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich die DVD nur nach Deutschland versenden kann.

Viel Spaß bei Euren 10Minuten Workouts!

Kommentare:

  1. Huhu,
    da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf...
    Muss nämlich unbedingt mal wieder ein bisschen was tun - und 10 Minuten sollten machbar sein...
    Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. Das würde ich doch sehr gerne mal testen :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudi,
    das würde ich auch gern testen :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudi,
    das würde ich auch gern testen :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
  5. Da versuche ich doch auch gern mein Glück. LG Sonia

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.