I know of no single factor that more greatly affects our ability to perform than the image we have of ourselves. (..) The most dramatic changes that take place…occur when you abandon a concept of self which had previously limited your performance. My job is to let go of the concepts and limiting images which prevent me from perceiving and expressing my greatest potential.”


(Timothy Gallwey, author of Inner Game of Tennis; in The Total Runner by Dr. Jerry Lynch)

Freitag, 7. November 2014

10 mal schmieren für Andere

Vor einiger Zeit habe ich Aquaphor von Eucerin schon mal testen dürfen. Seit dieser Zeit ist die Salbe regelmäßig im zeugwartschen Haushalt im Einsatz um vor Wund scheuern zu schützen oder -falls vorher vergessen- die Heilung von wunden Stellen zu unterstützen. Die Salbe läßt sich wunderbar dosieren und schon ein kleiner, erbsengroßer, Klecks reicht mir für eine längere Radtour um keine unschönen und schmerzenden Scheuerstellen zu bekommen.

Jetzt in der kühleren Jahreszeit empfiehlt Eucerin die Salbe unter anderem auch als Hautschutz gegen Kälte und da die Salbe einen schützenden Film auf der Haut hinterlässt kann ich das bestätigen. Für unsere windigen, kühlen Radtouren nutze ich die Salbe auch für die Wangen und die Nase. Dabei ist nichts klebrig. Die Konsistenz erinnert mich nämlich entfernt an die nordischen Cremes, die auch so dickwachsig sind. Sehr angenehm, wenn nichts klebt und man sich gleich nach dem eincremen anziehen kann, ohne alles zu versauen. Kinder cremt man ja auch immer mit einer schützenden Creme ein, wenn's kalt wird, also wird es für die Erwachsenen Haut nicht gerade schlecht sein.

Und weil ich so zufrieden mit dem Produkt war, hat mir Eucerin kürzlich 10 Tuben zum verlosen zur Verfügung gestellt. Falls also jemand Lust hat, die Eucerin Aquaphor Salbe ebenfalls mal auszuprobieren, hinterlasst mir bis Sonntag, den 9. November 2014 einen Kommentar unter diesem Blogpost. Falls das mehr als 10 Blogleser tun, werde ich die Losfee in Form des Zeugwarts noch mal bemühen. Er ist ja immerhin jetzt geübt. 



Kommentare:

  1. Hallo Claudi,
    ich habe bisher nie eine Creme beim Radfahren verwendet. Bis auf ein paar mal, da habe ich die von Karina ausprobiert. Und irgendwie kam ich nie dazu mir mal eine eigene zu beschaffen und zu benutzen.
    Vielleicht ändert sich da ja jetzt :-)
    Also testen würde ich die gern mal, zumal ich auch andere Produkte von Eucerin verwende :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
  2. Haha,
    Super. Dann weiß ich, was ich Helge zum Geburtstag schenken kann ��.
    Ich nehme ja bisher immer Ilon Protect. Aber für neue Dinge bin ich immer offen.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gerne würde auch ich die auch mal testen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte auch testen :) Das wäre echt super...by the way - toller Blog

    AntwortenLöschen
  5. ich hoffe, ich bin noch nicht zu spät, aber ich würde sie auch sehr gerne einmal testen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ihr Lieben,
    bitte schickt mir Eure Postanschrift an die unten stehende Emailadresse vom Blog. Ich versende die Tuben dann so schnell wie möglich.
    Viele Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.