I know of no single factor that more greatly affects our ability to perform than the image we have of ourselves. (..) The most dramatic changes that take place…occur when you abandon a concept of self which had previously limited your performance. My job is to let go of the concepts and limiting images which prevent me from perceiving and expressing my greatest potential.”


(Timothy Gallwey, author of Inner Game of Tennis; in The Total Runner by Dr. Jerry Lynch)

Donnerstag, 8. Mai 2014

TomTom Runner Cardio

Mein Knie fühlt sich heute früh nicht gut an, also beschließe ich nach dem Aufstehen, dass ich den Morgenlauf nicht mache. Dalmatiner hin oder her, es bringt nichts, wenn ich dann am Wochenende mit einem dicken unbeweglichen Knie dastehe. Vielleicht geht es ja heute Abend besser, wenn ich nun den Tag über im Büro schone und ich mache den Lauf dann noch? Eigentlich wäre mir das sehr recht, denn das Wochenende wird zwar im größten Maße sportlich, aber weniger für mich direkt. Ich bin als Zuschauer an der Strecke und unterstütze die Athleten, wie sich das eben so gehört. Dann zusätzlich noch selbst sportlich aktiv zu sein ist mir einfach zu viel. Eventuell kann ich am Sonntag Nachmittag noch ein bischen Sportlichkeit rauskehren, aber darauf will ich mich nicht festlegen. Wenig Schlaf ist an so einem Wettkampfwochenende eben einfach Programm, da muß ich nicht noch zusätzlich Druck aufbauen.

Wahrscheinlich bin ich eh die ganze Zeit sowieso im GA 1 Modus und der Trainer wäre mit dieser Ausdauereinheit mehr als zufrieden? Wer weiß das schon?
Demnächst werde ich das übrigens mal wieder ganz genau bestimmen können. TomTom hat nämlich eine neue Laufuhr rausgebracht. Die TomTom Runner Cardio, die einen eingebauten Herzfrequenzmesser hat und damit das Anlegen eines Pulsgurtes überflüssig macht. Die Uhr hat wieder das bereits vom Multisport – Modell bekannte schlanke Design und die Einknopfbedienung. Das Display und die Navigation sollen ähnlich sein, lediglich der Pulsgurt fällt eben weg. Das klingt für mich außerordentlich interessant und verlockend. Ich bin gespannt, wie es sich dann im Praxistest verhält.

Kommentare:

  1. Auf die Genauigkeit der Pulswerte bin ich gespannt. Ich bin schon neugierig, was Du da zu berichten haben wirst!

    LG Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      ich hoffe, das Testmodel kommt bald, damit ich starten kann. Gott sei Dank wohne ich beim Zeugwart und wir sind was Pulsmessinstrument angeht wirklich hervorragend ausgestattet um Kontrollmessungen zu machen.
      Ich werde berichten. Natürlich!
      Viele Grüße, Claudi

      Löschen
  2. Auf diese Uhr und deinen Bericht bin ich auch gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Markus. Ich hoffe, sie wird bald geschickt, damit ich anfangen kann zu testen!

      Löschen
  3. Hi Claudi,

    ich den Bericht freue ich mich auch. Ich hasse Brustgurte und hatte deswegen schon ewige Zeiten keinen Pulsmesser mehr. Vielleicht ist die TomTom ja etwas für mich.

    Viele Grüße,
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro,
      ich sehe schon, Brustgurte zu tragen ist nicht jedermann's Sache. Schön nicht alleine dazustehen! :-)
      Viele Grüße, Claudi

      Löschen
  4. Hallo Claudi,
    ich bin auch sehr neugierig, ob die Messungen genau sind und freue mich auch auf deinen Bericht!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      danke für Deinen Kommentar und schön, dass Du vorbeigeschaut hast.
      Viele Grüße, Claudi

      Löschen
  5. Auf den Testbericht bin ich mal gespannt. Ich mag grundsätzlich keine Pulsgurte und hoffe, dass es bald mehr Uhren gibt, die das verlässlich am Handgelenk messen.

    Dir viel Spaß am Wochenende und alles Gute fürs Knie. Die sind halt mal ziemlich wetterfühlig, wenn sie verletzt waren.

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rainer. Das Knie hat ganz gut durchgehalten... :-)

      Löschen
  6. Zuschauer sein kann in der Tat sehr anstrengend sein. Spreche auch aus Erfahrung. Da hat selbst eigentlich dann auch Sport gemacht.

    Viel Freude mit der Uhr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Din. Ich bin gespannt wann sie zum testen kommt.

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.