I know of no single factor that more greatly affects our ability to perform than the image we have of ourselves. (..) The most dramatic changes that take place…occur when you abandon a concept of self which had previously limited your performance. My job is to let go of the concepts and limiting images which prevent me from perceiving and expressing my greatest potential.”


(Timothy Gallwey, author of Inner Game of Tennis; in The Total Runner by Dr. Jerry Lynch)

Montag, 24. März 2014

Wettervorhersagerin

Meine Narben mögen keine Wetterumschwünge. Ich mag sie auch nicht. Ich sehe auch gar keinen Sinn darin, dass es -nachdem es so herrlich warm war- jetzt wieder kühl wird. Die Narben jucken was das Zeug hält. 

Ich werde daraus vielleicht ein Geschäft machen und als Wettervorhersagerin meine Dienste anbieten. Mein Knie brennt wie Feuer. Ich bewege es heute möglichst wenig. Und dass, wo ich doch wieder Rad fahren wollte. 

Kommentare:

  1. Meine Narbe hat noch einiger Zeit die Wetterfühligkeit aufgegeben. Also beeile Dich sicherheitshalber mit Deiner Geschäftsidee ;-)

    LG Volker

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir aus könnte es ewig sonniger Frühling bleiben. Ist für mich auch die schönste Jahreszeit von allen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, wie lange der uns hold bleibt... :-)

      Löschen
  3. "Narben sind der Ausweis der Helden", habe ich mal gelesen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha. Das merke ich mir und werde es bei Gelegenheit hervorkramen. Danke dafür.

      Löschen
  4. Aber der Frühling kommt am Wochenende ja wieder :)
    Geschäftsmodell find ich aber trotzdem überzeugend :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen auf dem Blog. Sehr gut, dass der Frühling wieder kommt. Das hatte ich noch nicht im Blick... und meine Narbe anscheinend auch nicht. Ich muß weiter am Geschäftsmodell feilen. :-)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.